Programm zur Förderung von jugendlichen Nachwuchsspielern

Ein umfassendes und individuelles Trainingsprogramm, das sich an Nachwuchsspieler mit hohem Ehrgeiz und persönlichem Antrieb richtet.

Die Eigenmotivation des Spielers ist eine wichtige Komponente, auf die ich in meiner Rolle als Coach sehr viel Wert lege, weil sie die Voraussetzung für die notwendige Entwicklung ist. Gerade diese intensive Betreuung wird von den Jugendlichen als sehr sinnvoll und hilfreich empfunden.

Die Zusammenarbeit erfolgt immer über einen längeren Zeitraum mit einem entsprechenden Trainingsplan und definierten Zielen. Dabei begrüße und fördere ich den Dialog und die Beziehung des Spielers mit mir und den Eltern zu Hause. Das Ganze findet in einer Reihe von sorgfältig geplanten Trainings- und Nachbereitungseinheiten statt. Physisch vor Ort, 1–2-mal pro Monat im Studio und in Kombination mit einer effektiven digitalen Umgebung. Letzteres funktioniert sehr gut und ist auch eine Vorbereitung darauf, wie Spieler und Trainer später in ihrer Karriere in engem Dialog stehen, zum Beispiel auf Turnierreisen.

Der erste Schritt ist eine sorgfältige Analyse der Schwungtechnik des Spielers, seiner physischen Fähigkeiten und der Wahl seiner Ausrüstung. Im Anschluss an diese Analyse folgt eine Spieleinheit auf dem Platz mit einigen speziell ausgewählten Löchern, um ein klares Bild von der Spielstrategie, den Routinen und der Ausführung in der Umgebung zu erhalten, in der das Spiel gespielt wird. Die Informationen aus der Schwunganalyse, dem körperlichen Screening und der Ausrüstungsauswahl bilden zusammen mit den Eindrücken aus dem Spiel auf dem Platz die Grundlage, auf der wir gemeinsam einen vollständig individualisierten Entwicklungsplan rund um die technische und physische Entwicklung erstellen.

Während des Junior Skills Entwicklungsprogramms haben wir immer vollen Zugang zu Analyse- und Messtechnik wie TrackMan 4, Bal.On, Capto Putting und speziellem Technikwissen wie AimPoint Express. Alle Fitnesseinheiten und die individuell gestalteten Trainingsprogramme folgen sorgfältig evaluierten medizinischen Grundsätzen gemäß meiner A-Trainer Ausbildung.

Das Programm basiert ausschließlich auf individueller Trainingszeit. Aus diesem Grund steht im Frühjahr 2024 nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Fragen zu Ausbildungsinhalten, Organisation, Zulassung und Kosten beantworte ich gerne unter 0151 - 14390604 oder robertmaack@remove-this.mail.remove-this.de